dcsimg

Comprehensive Description

provided by North American Flora
Teleutospora bidentis (Lagerh.) Arthur
Uromyces Bidentis Lagerh. Bull. Soc. Myc. Fr. 11: 213. Caeomurus Bidentis Kuntze, Rev. Gen. 3 3 : 449. 1898. Uromyces densus Arth. Mycologia 7: 196. 1915.
Pycnia unknown
license
cc-by-nc-sa-3.0
bibliographic citation
Joseph Charles Arthur, Edwin Butter worth Mains, Guy Richard Bisby, Herbert Spencer Jackson. 1922. (UREDINALES); AECIDIACEAE (continuatio); BULLARIA, TELEUTOSPORA, MICROPUCCINIA (pars). North American flora. vol 7(7). New York Botanical Garden, New York, NY
original
visit source
partner site
North American Flora

Uromyces bidentis ( German )

provided by wikipedia DE

Uromyces bidentis ist eine Ständerpilzart aus der Ordnung der Rostpilze (Pucciniales). Der Pilz ist ein Endoparasit von Zweizähnen. Symptome des Befalls durch die Art sind Rostflecken und Pusteln auf den Blattoberflächen der Wirtspflanzen. Sie ist im tropischen und subtropischen Amerika verbreitet.

Merkmale

Makroskopische Merkmale

Uromyces bidentis ist mit bloßem Auge nur anhand der auf der Oberfläche des Wirtes hervortretenden Sporenlager zu erkennen. Sie wachsen in Nestern, die als gelbliche bis braune Flecken und Pusteln auf den Blattoberflächen erscheinen.

Mikroskopische Merkmale

Das Myzel von Uromyces bidentis wächst wie bei allen Uromyces-Arten interzellulär und bildet Saugfäden, die in das Speichergewebe des Wirtes wachsen. Die Spermogonien und Aecien der Art sind unbekannt. Gleiches gilt für ihre Uredien, möglicherweise werden sie nicht ausgebildet. Die unterseitig auf den Oberflächen der Wirtsblätter wachsenden Telien der Art sind dunkel zimtbraun, dicht gruppiert, kompakt und unbedeckt. Die hell zimt- bis goldbraunen Teliosporen sind einzellig, in der Regel ellipsoid, warzig und meist 32–40 × 17–20 µm groß. Ihr Stiel ist bräunlich und bis zu 65 µm lang.

Verbreitung

Das bekannte Verbreitungsgebiet von Uromyces bidentis reicht von Südamerika bis nach Florida.

Ökologie

Die Wirtspflanzen von Uromyces bidentis sind verschiedene Zweizähne (Bidens spp.). Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen, seine Sporenlager brechen später durch die Blattoberfläche und setzen Sporen frei. Die Art durchläuft einen wahrscheinlich mikrozyklischen Entwicklungszyklus, von dem bisher nur die Telien sowie deren Wirt bekannt sind. Ob sie einen Wirtswechsel vollzieht, lässt sich daher nicht sagen.

Literatur

 title=
license
cc-by-sa-3.0
copyright
Autoren und Herausgeber von Wikipedia
original
visit source
partner site
wikipedia DE

Uromyces bidentis: Brief Summary ( German )

provided by wikipedia DE

Uromyces bidentis ist eine Ständerpilzart aus der Ordnung der Rostpilze (Pucciniales). Der Pilz ist ein Endoparasit von Zweizähnen. Symptome des Befalls durch die Art sind Rostflecken und Pusteln auf den Blattoberflächen der Wirtspflanzen. Sie ist im tropischen und subtropischen Amerika verbreitet.

license
cc-by-sa-3.0
copyright
Autoren und Herausgeber von Wikipedia
original
visit source
partner site
wikipedia DE